Was hör ich da? Der Klangwunder SONOS-Shop ist online

von Clemens Wissel / 17. Mai 2017
Was hör ich da? Der Klangwunder SONOS-Shop ist online

Wir stehen auf gute Musik. Und dafür muss der Sound stimmen. Deshalb haben wir uns ganz selbstlos einem Selbsttest unterzogen und waren sofort im Stereo Wonderland.

Damit nicht nur wir, sondern auch andere Kunden in den Genuss der SONOS-Geräte kommen, ist jetzt der SONOS-Shop unseres Vertrauens online. Auf dem bestehenden Logo aufbauend, haben wir für Klangwunder Köln bestehende Omni-Channel-Konzepte analysiert, ein komplettes Online-CD entwickelt und einen E-Commerce-Shop unter klangwunder-erleben.de aufgesetzt. Die Entscheidung neben den bestehenden Größen, wie Amazon oder SONOS selbst, eine eigene Plattform zu etablieren, war für beide Seiten nach einem persönlichen Treffen schnell getroffen.

Unser Vertrauen in diesen Shop kommt daher nicht nur durch die technische Finesse, hohe Informationsdichte oder die sehr gute Usability, sondern durch die persönliche Beratung des Inhabers Jan-Christian Leenen zustande. Diese wird für alle, die nicht in das stationäre, Kölner Geschäft gehen können, an möglichst vielen Touchpoints auf der Website durch individuelle YouTube-Videos integriert. In Verbindung mit Social Media, tollen Blogbeiträgen und E-Mail-Marketing gibt Klangwunder Köln so den Marktgrößen gehörig was auf die Ohren.

Vom Ton zum Klang

Das neue Shop-Konzept stellte uns vor die Herausforderung, mit den „Großen“ mithalten zu können. Als Basis diente das schon vorhandene Logo und die Produkte von SONOS. Dort sind die Nutzer klares und reduziertes Design gewöhnt, das bei uns aber mit individuellem Content in Hinblick auf persönliche Beratung und weitere Infos angereichert wird. Die Farb- und Formgestaltung des gesamten Shops richtet sich nach den angebotenen Produkten und beschränkt sich auf die Farben Schwarz und Weiss. Einzig die Call-to-Action-Elemente bedienen sich einer Signalfarbe für die einfache Nutzerführung.

Im gesamten Shop wurden Verlinkungen zu den Produktvideos und zum Blog integriert. So sprechen wir Kunden an, die persönliche Beratung schätzen, sich umfassend über die Produkte informieren möchten oder noch unschlüssig sind, welcher SONOS-Lautsprecher für sie der Passende ist. Durch individuell erstellte und holistische Inhalte sowie klarer SEO-Vorgaben besetzt der Shop klassische Suchanfragen von interessierten Kunden.

Die Abgrenzung zu den Mitbewerbern geschieht zudem automatisch, da jeder die Möglichkeit besitzt, direkt mit dem Shop-Inhaber persönlich Kontakt aufzunehmen. So bekommt exzellenter Klang auch ein Gesicht.

Der Inhaber von Klangwunder Köln, Jan-Christian Leenen, setzt auf gute und nachhaltige Beratung

Die Bedienung macht die Spielfreude

Technisch wurde die Seite auf Wunsch des Kunden mithilfe des Content Management Systems WordPress und dem Shop-Plugin WooCommerce umgesetzt. Die intuitive Bedienbarkeit des CMS und der hohe Grad an Individualisierbarkeit gaben dabei den Ausschlag.

Designmäßig setzen wir im ersten Schritt auf große Lifestyle-Bilder von stilechten Wohnräumen, in denen SONOS-Produkte integriert sind. Somit zeigen wir auf elegante Weise, wie guter Klang zu Hause aussieht und wecken Emotionen. Diese werden durch eine klare Navigation, reduzierte Gestaltung und prägnante, eindeutige Farben unterstützt. So wird der Nutzer direkt zu den wesentlichen Inhalten gelenkt. Zusätzlich wird auf nahezu jeder Seite die Auswahl zwischen direktem Kauf und persönlicher Beratung geboten. Besonders in den Bereichen „SONOS erleben“ und „Blog“ ist der Fokus auf die direkte Kundenansprache gelegt.

Die Allrounder für digital und analog

Verkäufe durch Klangwunder Köln geschehen sowohl direkt auf der Website, aber auch persönlich im Ladenlokal. So kann Beratung auch in Form von Jan-Christian Leenen angefordert werden, der die Produkte auch gerne zum Testen nach Hause schickt oder sie gleich persönlich beim Kunden einrichtet. Dieses breite Serviceangebot steht über diverse Kontaktmöglichkeiten auf der Website zur Verfügung und grenzt so den Shop von Mitbewerbern ab. Der moderne Auftritt auf Facebook, ein inhaltstarker Newsletter sowie der Corporate Blog mit geballten Fachwissen tun ihr übriges.

Der Refrain führt zum Outro

Rückblickend ist der Shop ein voller Erfolg, denn er verhilft den Nutzern zu mehr Informationen zu SONOS-Produkten und führt so zu gutem Klang in den eigenen vier Wänden. Diesem Ergebnis standen natürlich wie bei jedem Projekt einige Stolpersteine im Weg. Aber nach fundiertem Testing, einigen CSS-Anpassungen und klärenden Telefonaten zu den möglichen Zahlungsmodalitäten und deren Anbietern, stand der Shop so wie er ist. Für die Zukunft steht noch einiges auf der Agenda, denn ohne weitere Optimierungen geht es nicht. Dazu zählt die konsequente Generierung von Content für den Blog und weitere Beratungsvideos. Bis hierhin steht ein performanter Shop mit hoher Usability und sehr persönlicher Note. Uns bleibt an diesem Punkt nur noch Danke für die gute Zusammenarbeit zu sagen und Sie zum Shoppen auf klangwunder-erleben.de einzuladen.


Kommentar schreiben