Uns verbindet
mehr.

Markenführung und konsistente
Kommunikation für NetCologne.

spacer

Köln ist mehr als ein Gefühl. Mehr als Dom, FC und Karneval. Köln ist echte Gemeinschaft. Und eine Stadt, die zu den digitalsten Deutschlands gehört. Beides hat viel mit einem Unternehmen zu tun. Mit einer Marke, die den Menschen Anschluss bietet, der so viel mehr ist als Preis und Leistung. Als neue Lead-Agentur der Kölner Institution verantworten wir von nun an die strategische und kreative Kommunikation und bringen NetCologne in ein neues und andauerndes Stadtgespräch.

Highspeed mit Herz

„Regionalität“ und „schnelles Internet“: NetCologne steht in der Fremdwahrnehmung vor allem für diese beiden Punkte. Dass das Unternehmen bereits seit über zwei Jahrzehten Glasfaser ausbaut, ausgezeichneten Kundenservice bietet, sich mit viel Herz für die Region engagiert und Köln in den vorderen Plätzen im bundesweiten Smart-City-Index hält, fällt in der Wahrnehmung zurück. All dies machen wir zukünftig sichtbar und sorgen für eine konsequente Kommunikation im Sinne der Marke. Wir kommunizieren, welche Verantwortung NetCologne für die Gemeinschaft in Köln und im Umland übernimmt.

In einem kompetitiven TK-Umfeld, in der die angebotenen Leistungen für Kunden häufig nur über den Preis oder Zusatzleistungen differenzierbar sind, ist Marke entscheidend.

André Schloemer
Bereichsleiter Marketing und Kommunikation NetCologne

Was braucht jemand, der schon alles hat?

Wir fanden: Ordnung. Denn in den 28 Jahren seit der Gründung von NetCologne hat die Marke viel erlebt. Sie wurde stetig angepasst und weiterentwickelt, um neuen Themen und Anforderungen gerecht zu werden. CI und CD wurden überarbeitet, die Tonalität hat sich gewandelt. Um hier Klarheit und Stringenz einfließen zu lassen, haben wir ein Botschaftenhaus sowie ein Brand-Narrative entwickelt, das Themen und Tonalität klar vorgibt. Und die effiziente Steuerung der Kommunikation gewährleistet. Sämtliche Bestandteile der Marke richten sich fortan an den definierten Kernbotschaften aus. Das Ergebnis ist eine konsistente Kommunikation, die stets transportiert, dass NetCologne die Menschen in der Region mehr miteinander verbindet.

Einfach. Flexibel. Und echt schnell.

Kommunikation, die schnell und agil funktionieren soll, erfordert ein entsprechendes Gestaltungsprinzip. Das Corporate Design wurde um eine Headline-Systematik erweitert, deren Farbgebung dem Logo entlehnt ist und sowohl Marke als auch Botschaften sichtbar macht. Über sämtliche Medien flexibel anwendbar, on- und offline, auf Blau, Weiß, mit Bild oder ohne. Kommuniziert wird in einer Sprache, die vor Ort verstanden wird und die das Gefühl von Stadt und Region vermittelt. So authentisch wie die Sprache ist die angepasste Bildwelt. Nahbar, echt, regional. Und kölsch.

Wenn man bereits seit so vielen Jahren zu den Glasfaserpionieren gehört, sollten die Menschen in Köln und Umland wissen, wer vor Ort der erste war und heute das beste regionale Leistungsangebot bietet."

Stephanie Meier-Herbring
Abteilungsleiterin Marketing & Kommunikation NetCologne

Love is in die Äd.

NetCologne ist Glasfaserpionier. Nicht nur in Köln, sondern bundesweit. Von Beginn an wurde auf Glasfaser gesetzt und bereits 2006, als noch 60 % aller Glasfaseranschlüsse rund um den Regierungssitz in Berlin zu finden waren, baute das Kölner Unternehmen Glasfaser im Privatkundenbereich bis in die Gebäude aus (FttB). Die Folge? Bisher 29.000 km verlegte Glasfaser und Platz 1 für Köln bei der digitalen Infrastruktur. Gute Leistungen sollte man kommunizieren. Unsere Zusammenarbeit mit NetCologne starten wir demzufolge mit einer crossmedialen Glasfaserkampagne. In der gesamten Stadt sichtbar. Auf Premium CLPs, Roadside- und Info-Screens, Printanzeigen, Online-Bannern sowie auf Instagram und Facebook.

Leistungen

Markenführung
Kampagne
Text & Content
Social Media

60 %
Brand Effect

69 %
Absenderanbindung

68 %
Claim Performance

Quelle: Impact IRC, Werbemitteltest Kampagne zur lokalen Glasfaserkompetenz

Forever NetSpeed Young

NetSpeed Young ist der günstige Internettarif für Studis und Azubis. Auszeitoption bei Auslandssemester, Gratisrouter und WLAN-to-go inklusive. Mit Bewegtbildcontent für Instagram und Facebook machen wir darauf aufmerksam. Ziel­gruppengerecht findet die Kampagne vor allem auf Social Media statt und wird von Ersti-Tüten, Campuspostern, Online-Bannern und Anzeigen begleitet. Der Auftakt zum Sommersemester ist nur ein Anfang. Sobald Wintersemester und Ausbildungsbeginn anstehen, wird nachgelegt – und zwar stabil.

Viele Fakten und Jeföhl: Über NetCologne

Rund 1.000 Mitarbeiter*innen // Über eine halbe Millionen Privat- und Geschäftskunden // Klares Portfolio in den Bereichen Internet, Telefon, Daten- und IT-Dienste, Fernsehen und Mobilfunk // Ein mehrfach ausgezeichneter Service – zuletzt 1. Platz connect // Verbreitungsgebiete sind Köln, Bonn, Aachen und die umliegende Kreise und Gemeinden // Alle 300 Schulgebäude und 264 Schulen sind verbunden mit dem Glasfasernetz, inklusive IT-Betreuung an über 600 Schulen in Köln und der Region // 29.000 km Glasfaserleitung mit Bandbreiten bis zu 10 Gigabit für Geschäftskunden und 1.000 Mbit für Privatkunden // Mit HOTSPOT.KOELN wird ein öffentliches WLAN über nahezu 1.000 Hotspots allen Menschen in Köln kostenlos zur Verfügung gestellt // Breites Engagement im Leistungs- und Breitensport und in der Nachwuchsförderung sowie in der Kunst und Kultur Kölns // NetCologne gehört zu 100 % der GEW Köln AG, machte in 2021 einen konsolidierten Gruppenumsatz in Höhe von 318 Millionen Euro // Die Gewinne fließen Jahr für Jahr zurück in die Stadt.

Website

Demnächst mehr …

Über NetCologne, über die Symbiose von Hightech und Herz und mehr konsistente Kommunikation zu „Uns verbindet mehr.“ Hier, in ganz Köln und Umgebung. Mehr zum Projekt gibt’s schon heute in der Pressemeldung.

Nächstes Projekt Pfeil zum Link Pfeil zum Link

Sie betreten
Neuland

Marken- und Website-Entwicklung
für ein Jahrhundertprojekt