Neues Branding für die Eis-Vögel.

von Luca Tóth / 1. Juni 2016 / 1 Kommentar
Neues Branding für die Eis-Vögel.

Wie ein Kookaburra* aussieht? Ganz natürlich. Und natürlich wie der coolste Eis-Vogel.

Wenn Freunde des Hauses uns fragen, ob wir Lust haben ein „cooles“ Startup mit Logo und einfachen CD-Elementen zu unterstützen, dann überlegen wir kurz. In diesem Fall sehr kurz, denn die beiden Genießer Papa Christian und Sohnemann David wollen mit ihrer mobilen Eisdiele namens Kookaburra bestes Eis unter die Leute bringen. Und wir lieben bestes Eis ...

Dabei haben die beiden Gründer und durchaus talentierten Eis-Vögel eine klare Vision: Sie wollen uns den Sommer mit erfrischendem, handgemachtem Eis aller höchster Qualität versüßen. Also nix mit 08/15-Italo-Eis aus Pulver. Hier gibt’s nur erste Sahne und natürlichste Zutaten. Neben Klassikern wie Schoko-Vanille-Erdbeere, serviert Kookaburra auch Sorten wie Cocos-Cabana, Tiramisu, Yogurella oder Maracuja. Lecker!
 

Die Visitenkarten von Kookaburra

 

Solch eine Handwerkskunst und Qualitätsprodukte brauchen ein passendes und vor allem schickes Logo. Wir kreierten ein Logo inspiriert durch das Türkis des Kookaburras und die Form der Eiskugel. Und alles schön verfeinert mit einer individuellen Handschrift.  

Ihr wollt die Eis-Vögel gerne buchen oder wissen, wo Kookaburra heute steht? Hier gibt’s mehr Infos, mehr Eis und mehr über Kookabbura: https://www.facebook.com/kookaburraeis

Logo Kookaburra


*Für alle Ornithologen und Klugscheisser: Der "Kookaburra", besser bekannt unter dem Namen "Lachender Hans" oder "Jägerliest", ist ein australischer Vogel aus der Familie der Eisvögel. Die Legende besagt außerdem, dass Kindern ein schiefer Zahn wachsen soll, wenn sie den "Kookaburra" beleidigen. 


1 Kommentar

Actionali
27.05.2016 / 16:22
...die Handschrift dieses Eisvogels kenne ich! Good job

Kommentar schreiben