Warum sich Instagram für Unternehmen lohnt.

von Helen Graap / 31. August 2015

Das soziale Netzwerk für das Teilen von Fotos und kurzen Videos gewinnt auch in Deutschland immer mehr Nutzer. Doch nicht nur bei Privatpersonen ist Instagram beliebter denn je, auch Unternehmen entdecken die Plattform für sich. Das verwundert zunächst, da auf Instagram lediglich Bildmaterial gepostet werden kann. Zwar können den Bildern kurze Beschreibungen und Hashtags hinzugefügt werden, Verlinkungen zu Webseiten, Online-Shops o.ä. sind aber nicht möglich. Daher können weder unmittelbarer Traffic noch Konversions gemessen werden. Wie können Unternehmen das soziale Netzwerk dennoch wirkungsvoll für sich nutzen?

Instagram gezielt einsetzen

Instagram versteht sich für Unternehmen als digitaler Branding Kanal und kann so als effektives Werkzeug auf dem Weg zu mehr Markenbekanntheit genutzt werden. Und das unterstützt natürlich indirekt auch Vertriebsziele. Über das soziale Netzwerk lassen sich schöne, ansprechende Storys rund um die eigenen Produkte und Dienstleistungen erzählen. Bilder erreichen im Normalfall zudem einfach eine höhere Engagement-Rate als Textinhalte.

Für unseren Kunden Soennecken übernahmen wir sowohl den Aufbau des Kanals als auch die kontinuierliche Betreuung. Inklusive regelmäßigem Monitoring und Reporting. So entstehen wöchentlich Geschichten rund um die Themen Arbeiten, Lernen, Leben. Und gleichzeitig ansprechender Content, der als Feed auf der Webseite eingebunden werden kann.

Schaut doch auch mal rein: instagram.com/soennecken_offiziell


Kommentar schreiben