Hallo Sebastian!

von Pia Machts / 6. November 2019
Hallo Sebastian!

Unterstützung im Developer-Team

Sebastian trägt den binären Rhythmus im Blut. Blasinstrumente und Programmierung sind seine großen Leidenschaften. Die Musik begeistert Sebastian schon seit seiner Schulzeit, in der er in verschiedenen Chören und einer Big Band sein musikalisches Talent unter Beweis stellte. Mit der Big Band reiste er um die halbe Welt. Hin und wieder vergnügt er sich mit guten Freunden bei privaten Jam Sessions. So ganz nebenbei gibt er als ausgebildeter Dirigent in einem Posaunenchor den Ton an.
Sein Interesse für Technik und Logik führte ihn zu seiner zweiten Leidenschaft: der Programmierung.
2014 machte er sein Hobby sogar zum Beruf und so startete seine Developer-Karriere als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Wenn er nicht gerade an Codes tüftelt oder Noten liest, findet man ihn höchstwahrscheinlich im Signal Iduna Park, dort mischt er als aktives Mitglied den Fanclub des BVB auf.

Wie das Leben so spielt, zog es den gebürtigen Nochener für die Liebe nach Sankt Augustin. Und von hier ist es ja nur noch ein Katzensprung zu Aclewe. Und weil Sebastian diesen Monat auch noch Papa geworden ist, freuen wir uns doppelt.

Willkommen in der Aclewe Big Band. Schön, dass du da bist!


Kommentar schreiben